Geografische Lage Indonesien

Geografische Lage IndonesienIndonesien als Urlaubsziel umschreibt eine Inselkette, die gleichzeitig auch den größten Inselstaat ganz Südostasiens ist.

Mit seinen 280 Millionen Einwohnern ist Indonesien jedoch auch der größte Inselstaat weltweit.

Wer sich mit der Indonesien Geografie befasst, wird sehr schnell merken, dass sich Indonesien auf 17.508 Inseln verteilt. Was viele Urlauber traumhaft finden, ist, dass die meisten dieser Inseln unbewohnt sind und sich das Leben nur auf etwa 6.000 Inseln abspielt.

Länder und Staaten, die sich außerhalb der Indonesien Geografie befinden, sind Malaysia, die Philippinen, Neuguinea oder etwa Australien.

Bekannt ist der Inselstaat Indonesien auch durch die berühmte Straße von Malakka geworden. Doch die Indonesien Geografie besticht auch durch die vielen Meerengen, Seebecken und Nebenmeere, welche aus der Luft und vom Land aus betrachtet ein wunderschönes landschaftliches Bild abgeben. Dass sich die Geografie Indonesiens nicht nur auf den asiatischen Kontinent erstreckt, sondern auch anteilig zu Ozeanien gehört.