Die Inseln von Indonesien

Sonnenuntergang in Indonesien

Sonnenuntergang in Indonesien

Auf insgesamt 17.508 Inseln verteilt sich das Land Indonesien, welches damit den weltgrößten Inselstaat bildet. Viele sind jedoch kleine Eilande, die nicht bewohnt werden. Auf 6.044 der Inseln leben Menschen, vor allem die Hauptinseln Sumatra, Java, Borneo, Sulawesi und Neuguinea sind gut besiedelt.

Zu Indonesien gehören außerdem die Großen und die Kleinen Sundainseln, die Molukken und Westguinea. Das Land gehört nicht nur zu Asien, Teile von Indonesien werden Australien zugerechnet.

Die Inselwelt Indonesiens ist geprägt von zahlreichen Meerengen, flachen Nebenmeeren und Seebecken. Im Norden des Landes verläuft mit der Straße von Malakka eine der bedeutendsten Wasserwege Asiens.