Schiffsverkehr Indonesien

Um die Inselwelt Indonesiens zu entdecken, bieten sich besonders Ausflüge mit dem Schiff oder einem Boot an. Die einzigartige Aussicht auf die Küsten von Indonesien kann von keinem anderen Verkehrsmittel aus genossen werden.

Pelni – Nationale Schifffahrtsgesellschaft Indonesien

Die nationale Schifffahrtsgesellschaft Pelni steuert mit ihren Schiffen insgesamt 101 Häfen in Indonesien an. Die Flotte des Unternehmens wird beständig ausgebaut und modernisiert, ein Großteil der eingesetzten Schiffe wurde in Deutschland hergestellt.

Die meisten der Schiffe von Pelni bieten ihren Passagieren mehrere Klassen. Die Klassen 1 bis 4 sind Kabinenklassen mit unterschiedlichem Komfort für 2 bis 8 Personen. Darüber hinaus gibt es die Economy Class mit großen Schlafsälen. Bordrestaurants, Cafés und Kiosks gehören zur Ausstattung der Pelni-Flotte. Teilweise sind auch Kinos und Tanzbühnen vorhanden. Auf jedem der Schiffe befindet sich außerdem eine kleine Moschee.

Pelni hat das Monopol für die Passagierschifffahrt inne. Die Schiffe verkehren auf festen Routen zu regelmäßigen Zeiten, auch zu den äußeren Inseln des Archipels. Darüber hinaus betreibt Pelni drei RoRo-Fähren, die zwischen Java, Kalimantan und Sulawesi verkehren.

Bootsausflüge

Hafen Jakarta

Hafen von Jakarta

In allen beliebten Ferienorten Indonesiens, die am Meer liegen, werden außerdem Bootstouren für Touristen angeboten. Diese haben den Vorteil, dass an besonders schönen Stränden und bei anderen Sehenswürdigkeiten eine Pause eingelegt wird, um diese genießen zu können. Auch Tauch- und Schnorchelausflüge werden zahlreich angeboten. Ihre Reiseleitung im Hotel berät Sie gerne, wenn Sie einen Bootsausflug unternehmen möchten.

Kostenlose Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos